Eine Chronologie in Bildern der "Stillen Proteste" entlang der  B96

Bereits seit dem 1. Mai 2020 versammeln sich entlang der  Bundesstraße 96 zwischen Zittau und Bautzen Menschen. Aus einer legitimen Protestform gegen die zu dem Zeitpunkt eingeleiteten Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Covid 19  Erregers, bei welcher sich einzelne Hausstände mit Schildern an die Straße stellten, wurde innerhalb von kürzester Zeit eine von Nazis, Reichsbürger*innen und Verschwörungstheoretiker*innen unterlaufene Demonstration.

 

Diese Bilder dokumentieren das Bild entlang der B96, welches die Anwohner*innen und alle Durchfahrenden jeden Sonntag ertragen müssen.

 

Die Screenshots von sozialen Netzwerken entstammen verschiedenen B96 Gruppen.


Januar 2021

Am 10.01.2021 überschritten die Protestler*innen eine neue Grenze. Sie verabredeten sich in den bekannten Foren auf Facebook um unseren Ministerpräsidenten zu besuchen. Die Südddeutsche Zeitung titelte richtig: "Das war kein Besuch, sondern eine Drohgebärde".



Dezember 2020



November 2020



Oktober 2020



September 2020



August 2020



Juli 2020



Juli Spezial 2020 der Racist Park wird eröffnet



Juni 2020



Mai 2020


Leider liegen uns von den ersten 4 Demonstrationen keine Fotos vor.

Wir freuen uns über Ihre Zusendungen an: karawane(at)wichtig.ms